Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

 

Unser Zwetschgenkuchen ist aus einem lockeren Rührteig mit Dinkel-Vollkorn-Mehl gebacken. Die Früchte machen den Kuchen sehr saftig. Eine Prise Zimt verleiht dem Teig die besondere Note.
 
Der Kuchen ist hervorragend geeignet für Menschen, die auf das traditionelle Backgetreide Weizen allergisch reagieren
 
Dinkel enthält viel Eiweiß, Kohlenhydrate, Vitamin A, Vitamin E und die Vitamine der B-Gruppe, Eisen, Magnesium und Phosphor. Im Gegensatz zu allen anderen Getreidearten reagieren Dinkelprodukte im Körper basisch. Dinkel enthält viel Kieselsäure, die sich günstig auf Haut, Haare und Nägel sowie Denkvermögen und Konzentration auswirken. Dinkel, so heißt es bei der heiligen Hildegard von Bingen (1098 – 1179), ist das "beste Korn", es "macht seinem Esser rechtes Fleisch und rechtes Blut, frohen Sinn und freudig menschliches Denken". 
 
Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Artikel_40352_Zwetschgenkuchen.xml)352_Zwetschgenkuchen.pdf4 kB