Suche
  • Fasanenbrot Vollkornbäckerei
  • – so einfach ist es, sich gesund zu ernähren
Suche Menü

Kürbiskernbrötchen

Die Kürbiskernbrötchen werden aus Weizenvollkornmehl, Roggen in Form von Roggensauerteig, Hefe, Salz und einer kleinen Menge Palmfett gebacken. Das Getreide ist fein gemahlen. Als Dekoration werden Kürbiskerne benutzt. Die Brötchen sind locker und luftig, mild und aromatisch im Geschmack und eigenen sich für jede Art von Belag. Im Vergleich zu anderen Getreidearten ist Weizen sehr mild und kann die Verdauungsorgane schonen und beruhigen. Er zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und ist das wichtigste Getreide der Erde. Er enthält die Vitamine B1, B2, B6 sowie Karotin, Kalium, Magnesium und Kieselsäure. Roggen enthält reichlich Calcium, Eisen, Fluor, Jod, Kalium, Kieselsäure, Phosphor und Vitamin B. Neben den wertvollen Vitaminen und Mineralien des Weizenvollkorns erhalten die Brötchen durch die überwiegend rechtsdrehenden Milchsäuren des Sauerteigs eine weitere gesundheitsfördernde Komponente.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen